News

JUHU Preis!

Die Progress-Werbung zeichnet jeden Monat in verschiedenen Kategorien die beste Kampagne aus! In der Kategorie Transport Media hat sich die Jury für die Kampagne der Tiroler Tischler entschieden.

Jetzt vom Handwerkerbonus profitieren.

Manchmal stehen Arbeiten an. Man schiebt sie aber einfach hinaus und zögert damit. Wer vorhat seine Küche zu erneuern, Türen, Fenster und Böden auszutauschen oder maßgenaue Fertigungen sucht, der sollte jetzt den Weg zum Tiroler Tischler finden, denn der Handwerkbonus bringt wieder Geld zurück ins Börserl.

Tolle Erfolge beim Landeswettbewerb der Polytechnischen Schulen im Fachbereich Holz

Vor kurzem fand in Innsbruck der Landeswettbewerb der Polytechnischen Schulen im Fachbereich Holz 2024 statt. 14 Schüler:innen aus ganz Tirol nahmen am Wettbewerb teil, um ihr handwerkliches Geschick unter Beweis zu stellen.

Techniktag in Tirol.

Es ist Aufgabe einer Interessensvertretung, dass sie ihre Fühler ausstreckt und im Sinne der Mitgliedsbetriebe agiert, an den richtigen Rädchen dreht und Neuerungen und Entwicklungspotentiale an die Betriebe heranträgt.

Die besten Tischlerlehrlinge Österreichs messen sich am 22.6. in der Brandboxx in Salzburg.

Am 22. Juni stellen sich in Salzburg die besten Tischlerlehrlinge einer großen Challenge. Bei den österreichischen Staatsmeisterschaften geht es um den Bundessieg im 1., 2., 3. Lehrjahr der allgemeinen Tischlerei und im 4. Lehrjahr in der Tischlereitechnik mit den Schwerpunkten Produktion und Planung. Wer für Tirol an den Start geht, wird im Landeslehrlingswettbewerb am 8. Juni ermittelt.

Vom Stolz zum Glück. Erfolgreiche Lehrlingswerbung in Tirol.

Das Tischlerhandwerk und die entsprechende Lehre dazu, ist etwas worauf man in Tirol stolz sein kann. Aus dem besten Werkstoff Holz werden Möbel gefertigt, auf welche die Protagonisten so stolz sind, dass sie diese überall mit hinnehmen. Sei´s auf den Berg, ins Kino oder ins Wartehäuschen. Die Kampagne wird von der Landesinnung finanziert und die einzelnen Betriebe können davon profitieren. Die Landesinnung unterstützt Werbemaßnahmen in der Linie mit 300,– Euro.

Stolz auf die jungen Fachkräfte von morgen.

Der Gestaltungspreis für Gesellenstücke des Tischlerhandwerks wurde dieses Jahr bereits zum fünften Mal von der Landesinnung der Tischler und Holzgestalter gemeinsam mit proHolz Tirol ausgetragen. Der Preis ist ein bedeutender Wettbewerb, um die herausragenden Leistungen des Tischlernachwuchses zu würdigen und überrascht jedes Jahr mit außergewöhnlichen Arbeiten.

Landesinnungstagung der Tiroler Tischler

„So viele Tischlerkollegen bei so einem Wetter!“ Innungsmeister Klaus Buchauer war sichtlich begeistert, dass bei fast sommerlichen Temperaturen so viele Tischler den Weg in die Landeshauptstadt fanden.

Osttirol als Entwicklungsraum für Talente

Die Wertigkeit der Lehrlingsausbildung zu verbessern und die Bedeutung für den regionalen Arbeitsmarkt hervorzuheben ist das klar formulierte Ziel der Osttiroler Tischlerinnung.

Speed-Designprozess für Tiroler Tischlerlehrlinge

Design fühlen, verstehen, begründen und schaffen: Das wird jetzt in zwei Unterrichtseinheiten bei den Tiroler Tischlerlehrlingen in den beiden Berufsschulen in Absam und Lienz gemeinsam mit der Lehrerschaft und dem Designer Herbert Lanzinger umgesetzt.

Zwei Silberne und eine in Bronze: die Ausbeute der Tiroler Tischlerlehrlinge

Zum jährlichen Kräftemessen der Tischlerlehrlinge ging es für alle Bundesländer am 24. Juni nach Linz ins Designcenter. In fünf Kategorien und in der Länderwertung konnte man sich beweisen. Ein fünfköpfiges Team rund um Landeslehrlingswart Helmuth Hehenberger gibt sein Bestes und es zahlt sich aus. im dritten Lehrjahr geht die Silbermedaille an den Osttiroler  Christoph Oberlohr aus Kals am Großglockner. Im vierten Lehrjahr /Planung erreicht Tobias Huter aus Natters den zweiten Platz. Er muss sich nur dem Teilnehmer aus dem Austragungsbundesland geschlagen geben. Für Jona Fischer aus Erwald gibt es im vierten Lehrjahr/Produktion noch eine Bronzemedaille.

Tirol hat seine Sieger.

Bei strahlendem Sonnenschein ging am 3. Juni der Landesbewerb der Tiroler Tischler in Absam über die Bühne. Das Niveau der gezeigten Leistungen war sehr hoch, man freute sich über die große Teilnahme. Alle gaben ihr Bestes, schließlich stand viel am Spiel. Für die Sieger in den einzelnen Kategorien geht es am 24. Juni nach Linz, wo man sich der Challenge des Bundesbewerbes stellt.
DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner